Welkom bij Domaine de Marque

Duits
Duits
nl-NL
French (France)
English (en-GB)

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

De verhuur van de Safaritenten hebben wij uitbesteed aan www.GreenCamp.nl

via de site kunt u direct boeken en uw boekingsbevestiging wordt verstuurd per mail.

De verhuur van de Vakantiewoningen hebben wij uitbesteed aan Belvilla.nl

via de site kunt u direct boeken en uw boekingsbevestiging wordt verstuurd per mail.

Naam / name*
Email*
Telefoon / phone*
Maak uw keuze
Gewenste datum / date*In het hoogseizoen allen van zaterdag tot zaterdag
Verzenden - sent

Wir haben die Vermietung der Safarizelte an www.GreenCamp.nl ausgelagert 

Sie können direkt über die Website buchen und Ihre Buchungsbestätigung wird per E-Mail gesendet.

Wir haben die Vermietung der Ferienhäuser an Belvilla.nl ausgelagert. 

Sie können direkt über die Website buchen und Ihre Buchungsbestätigung wird per E-Mail gesendet.

Naam / name*
Email*
Telefoon / phone*
Maak uw keuze
Gewenste datum / date*In het hoogseizoen allen van zaterdag tot zaterdag
Verzenden - sent

Toulouse

Cité de l'espace

Hier ist das Modell von 55 Metern Höhe der Ariane 5. Cité de l'espace (Stadt des Weltraums) ist ein Themenpark über Raum und Raumfahrt. Es wurde im Juni 1997 gegründet und befindet sich am östlichen Rand von Toulouse in Frankreich.  

 

Im Park ist es möglich, Modelle der Rakete Ariane 5 (55 Meter hoch), der Raumstation Mir und der Sojus-Module in Originalgröße zu besichtigen. Es gibt ein Planetarium mit 140 Sitzplätzen und eines mit 280 Sitzplätzen mit Aufführungen den ganzen Tag über. Es gibt eine Reihe von Ausstellungen, oft interaktiv. Zum Beispiel ist es im Kontrollraum in der Nähe des Modells der Ariane 5 möglich, den Start einer Rakete vorzubereiten, helfen bei seinem Flug und bringen dann einen Satelliten in die Umlaufbahn. In Terr@dome, einer Hemisphäre mit einem Durchmesser von 25 Metern, wird die Geschichte des Weltraums vom Urknall bis zum Sonnensystem gezeigt. Es gibt ein IMAX-Kino, in dem ein in der Internationalen Raumstation gedrehter Film zu sehen ist, und es gibt "la Base des Enfants" speziell für Kinder.

 

Musée des Augustins

Das 1793 gegründete Musée des Augustins ist neben dem Louvre eines der ältesten Museen Frankreichs. Untergebracht in einem schönen Kloster aus dem XIV. und XV. Jahrhundert auf 9.000 m² mit einem intakten Kloster und ergänzt durch einen neuen Flügel in der XIXe s., ist es das Museum der Schönen Künste der Stadt Toulouse. Die Sammlungen umfassen mehr als 4.000 Werke, hauptsächlich Gemälde und Skulpturen.

 

 

 

 



Was Sie in Toulouse nicht verpassen sollten  

La place du Capitole und der "Salle des Illustres" im beeindruckenden Rathaus.

La basilique Saint-Sernin, die größte romanische Kirche Westeuropas und ein wichtiger Zufluchtsort für Pilger auf dem Weg nach Santiago de Compostela.

Das jakobinische Klostersystem: gegründet im 13. und 14. Jahrhundert vom Orden der Dominikaner. Dieses Ganze ist eines der Prunkstücke der südlichen Gotik.

Das historische Zentrum von Toulouse mit bedeutenden Herrenhäusern wie denen von Assézat (Bemberg-Stiftung) und Bernuy.

Der Canal du Midi, der Teil des UNESCO-Weltkulturerbes ist.

Das Ufer der Garonne mit dem Wandergebiet von Henri-Martin, der grünen Zone der "Prairie des Filtres" und dem Raymond-VI-Garten.

Die Museen, wie das Musée d'Histoire Naturelle, das Augustin Museum (Bildende Kunst) und das Antiquitätenmuseum Saint-Raymond. Moderne und zeitgenössische Kunst finden sich in "Les Abattoirs", asiatische Kunst im Museum Georges Labit und grafische Dekorative Kunst im Museum Paul Dupuy.

Der Themenpark der Cité de l'Espace mit der Werkstatt des Airbus A380.

Gastronomische Spezialitäten wie Cassoulet (regionales Gericht mit Bohnen), Trockenwurst, Foie Gras, Fenetra (Kuchen mit Baiser), Brique du Capitole (Schokolade) und Armagnac.

Feste und Veranstaltungen

  • Fête de la violette de Toulouse - Violin festival (Februar)
  • Printemps du rire - Humorfestival (März)
  • Toulouse und die Piste - Zirkuskunst (Mai)
  • ¡Río Loco! - Weltmusikfestival (Juni)
  • Le Marathon des mots - Internationales Literaturfestival (juin)
  • Les Siestes électroniques - elektronische Musik (Juni)
  • Tangopostale - Argentinisches Tangofestival (Juli)
  • Toulouse d'été - Stadtstrände in Toulouse (Juli-August)
  • Piano aux Jacobins - Internationales Klavierfestival (September)
  • Le Printemps de Septembre - Festival für bildende Kunst und lebende Spektakel (September-Oktober)
  • Cinespaña - Spanisches Filmfestival
  • Toulouse les Orgues - Orgelfestival
  • La Nouvela - Kunst & Wissenschaft Festival
  • Jazz sur son 31 - Toulouse Jazzfestival
  • Marathon du Grand Toulouse - Marathon (Oktober)
  • Marché de Noël - Weihnachtsmarkt (Dezember)